Sie wünschen eine individuelle Beratung? Rufen Sie uns an: +49 8031 901090
ROSANA AYURVEDAREZEPT

Ayurvedisches Mittagessen aus Indien

Rezepte für 4 Personen von Simon Mayer

Unser Ayurvedakoch Simon befindet sich gerade auf Fortbildung in Indien, um mit neuen Inspirationen zurück zu kommen. Er hat uns schon drei Rezepte geschickt, die zusammen ein vollständiges Gericht ergeben.

 

Bananencurry:

 

  • 4 nicht zu reife Bananen
  • 8 Nelken
  • 1 Handvoll Curryblätter
  • 1 TL Muskatblüten
  • 1 Stück frischer Ingwer, fein gewürfelt
  • 1 EL Fenchelsamen
  • Prise Salz
  • 250 ml Kokosmilch
  • 1 EL Kokosöl

Die ganzen Gewürze bei mittlerer Hitze ca. 10 Sekunden anrösten. Dann mit der Kokosmilch ablöschen, ca. 10 Minuten mit geschlossenem Deckel ziehen lassen, dann die Banane in große Stücke schneiden und 10 Sekunden darin ziehen lassen.

 

 

Gemüse-Thoras:

 

  • 400 g gemischtes Gemüse nach Wahl, in Würfel geschnitten (z.B. Karotte, Lauch ,Brokkoli, Zucchini)
  • 1 Tasse Kokosnussflocken
  • 1 Handvoll Curryblätter
  • 1 EL Senfsamen
  • ½ TL Kreuzkümmelsamen
  • 1 rote Chili ohne Kerne
  • ½ TL Kurkumapulver
  • Salz
  • 2 EL Kokosnussöl

 

Das Kokosöl erhitzen, Senfsamen darin springen lassen, Kreuzkümmelsamen hinzufügen, Curryblätter und das gewürfelte Gemüse dazu geben. Die geriebenen Kokosnussflocken hinzufügen und kurz mitrösten, das Kurkumapulver und geschnittenen Chili darüber streuen und alles mit Salz abschmecken.

 

 

Zitronenreis:

 

  • 150 g Basmatireis
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Senfsamen
  • 2 getrocknete rote Chilis
  • 15 Curryblätter
  • 1 Msp. Asafoetida
  • ½ TL Kurkuma
  • 3 EL Cashewkerne
  • Salz
  • 1 EL Ghee

 

Den Basmatireis gut waschen, mit der eineinhalbfachen Menge Wasser in einem Topf mit Deckel zum Kochen bringen, Hitze auf ein Minimum reduzieren und 20 Minuten köcheln lassen. Danach den Topf vom Feuer nehmen und weitere 10 Minuten ziehen lassen.

Das Ghee in einer Pfanne erhitzen, die Senfsamen darin anbraten, Cashewkerne hinzufügen, dann Curryblätter dazugeben, den Reis unterrühren. Mit dem Zitronensaft ablöschen, das Kurkumapulver und Asafoetida zugeben und gut verrühren, zum Schluss mit Salz abschmecken.

 

Simon Mayer
Küchenmeister, Ayurvedakoch

11. May 2021 | Ayurveda Rezepte
Pachadi mit grünem Spargel und Kokosnuss
In der Übergangszeit von Frühling in den Sommer können wir unser Immunsystem mit dem hohen Vitamin C Gehalt von frischem Spargel richtig stärken. Wir haben für Sie ein feines Pachadi Rezept mit Urad Dhal, Spargel, Kokos und griechischem Joghurt.
Zum Artikel »
8. June 2017 | Ayurveda Rezepte
Erdbeer-Chutney
Ein ayurvedisches Chutney Rezept zur Erdbeerzeit.
Zum Artikel »
18. November 2019 | Ayurveda Rezepte
Rezepte für ein ayurvedisches Herbstmenü
Weiße Gemüseschaumsuppe mit gebratenem Fenchel, Kürbis-Fenchel-Lasagne und Pochierte Birne mit Mandel-Vanille-Soße.
Zum Artikel »
8. June 2017 | Ayurveda Rezepte
Ayurveda Rezepte mit Rote Bete
Besonders Vegetarier müssen darauf achten, genügend Eisen zuzuführen, damit es nicht zu Eisenmangel kommt. Hier zwei leichte Rezepte mit der Eisenknolle Rote Bete.
Zum Artikel »
5. July 2018 | Ayurveda Rezepte
Rezepte für ein ayurvedisches Mittagessen
Ein buntes, ayurvedisches Mittagsessen von Andreas Hollard und Eva Kieckhäfer: Lila Süßkartoffelpüree, Karotten-Pastinaken-Curry, Kokos-Spinat und Trauben-Chutney.
Zum Artikel »
8. May 2017 | Ayurveda Rezepte
Papaya-Chutney
Ein Chutney Rezept mit Papaya und Mangopüree für 4 Personen.
Zum Artikel »