ROSANA Ayurvedarezepte

Kichererbsen Masala Crêpes

VON DR. SHARMILI MADISHETTY

Zutaten:

  • 1 Tasse Kichererbsenmehl 

  • Fein gehackte Zwiebel

  • Frische Kräuter (z.B. Koriander)

  • Geriebene Karotte (optional)

  • ¼ TL Himalaya Salz

  • 1 TL Kreuzkümmelsamen

  • ½ TL gemahlenem Koriander

  • ¼ TL gemahlenem Kurkuma

  • ¼ TL getrocknetem Ingwerpulver.

Zubereitung​

Gerade so viel Wasser zu der Mischung  hinzugeben, bis die dickflüssige Konsistenz von Pfannkuchen-/ Crêpes-Teig erreicht ist.

Eine Pfanne erhitzen und eine kleine Suppenkelle voll Teig hineingeben. Bei niedriger Temperatur 2-3 Minuten beidseits braten. Schon sind Ihre gesunden Protein-Crêpes fertig.

 

Durch die zugefügten Gewürze kann das Verdauungsfeuer  “Agni” angeregt werden und das Gefühl von einem geblähten Bauch verringert werden.

Kichererbsenmehl ist reich an Protein und enthält gesunde ungesättigte Fettsäuren, welche helfen den Cholesterinspiegel im Körper zu senken. Es eignet sich also gut für Personen mit Gewichtsproblemen und/ oder Schilddrüsenproblemen.

Das könnte Sie auch interessieren
Filter by
Post Page
Ayurveda Rezepte Meditation Gesundheitstipps
Sort by

Frühlingsmenü von unserem Köcheteam

Frühlingsmenü von unserem Ayurveda Köcheteam

999

Rosana Interdisziplinäre Post Chemo Kur Vastugarten

Frühlingserwachen

Um gesund zu bleiben oder zu werden, braucht es die Wahrnehmung unserer Befindlichkeit. Diese Achtsamkeit hilft uns den Kontakt zu uns selbst wiederzufinden und trägt somit zur ganzheitlichen Gesundung bei.

998

RoSana Kurzentrum Parkanlage

Frühlingszeit ist Panchakarma Zeit

Das Frühjahr ist neben dem Herbst die bevorzugte Zeit zum Entschlacken und eine Panchakarmakur zu machen, zum Ausgleich der Doshas, jetzt speziell des Kaphadoshas.

997