Sie wünschen eine individuelle Beratung? Rufen Sie uns an: +49 8031 901090
Rosana Allgemein

Pater Jacques im RoSana – Die besondere Begegnung

 

Pater Jacques ist ein besonderer Mensch. Den Rücken gebeugt von einer chronischen Krankheit, Dauerschmerzen und dennoch ein Strahlen in den Augen voll Wärme und Menschenliebe. Über viele Jahre hat er in Syrien ein altes Kloster wieder aufgebaut und den religionsübergreifenden Kontakt zwischen Christen und Moslems gepflegt, um dem Frieden zwischen den Menschen zu dienen. 2015 wurde er vom IS nach Rakka und dann nach Palmyra verschleppt und mit 250 anderen Christen 5 Monate als Geisel eingesperrt.

Sein Leben verdankt er der Tatsache, dass er selbst nie gegen den IS gekämpft hatte, sondern immer um Versöhnung und ein friedliches Miteinander bemüht war. Mit Hilfe einiger befreundeter Muslime gelang ihm schließlich die Flucht. Heute lebt und arbeitet er im Iraq und berichtet auf Reisen durch Europa von seinen unmittelbaren Erfahrungen. Im RoSana war sein Vortrag mit zahlreichen Fotos aus Syrien ein Höhepunkt, der alle Anwesenden tief bewegt hat. Seine Botschaft: „Wenn es Deinem Nachbarn gut geht, dann geht es auch Dir gut!“ Auch Flüchtlinge sind Nachbarn, deshalb bedankte er sich dafür, dass Deutschland 1,5 Millionen Menschen aus seiner Heimat aufgenommen hat.

Wir möchten Pater Jacques bei seiner Friedensarbeit auch weiterhin begleiten und bitten daher um kleinere oder größere Spenden an:

Jesuitenmission
Verwendungszweck: X49900 Deir Mar Musa (und Absender-Adresse des Spenders, falls man eine Bescheinigung möchte)

SWIFT : GENODEF1M05
IBAN: DE 61750903000005115582

Konto: 511 55 82
BLZ: 750 903 00
Liga Bank Nürnberg

Spender werden gebeten, parallel zur Überweisung eine Email an die Jesuitenmission (prokur@jesuitenmission.de) zu senden, in der sie ihre Adresse mitteilen. 

Dr. med. Ulf Riker
Internist, Homöopathie, Naturheilverfahren

12. July 2017 | Gesundheitstipps
Vitamin D im Hochsommer
Vitamin D hat nicht nur eine positive Wirkung auf den Knochenstoffwechsel, indem es Knochen härtet und ihnen die nötige Stabilität verleiht. Auch für das Immunsystem ist das Vitamin äußerst wichtig.
Zum Artikel »
26. September 2018 | Psychotherapie
Mitgefühl mit mir selbst
Wir erleben Leid und Schmerz im Leben z.B. durch Verlassen werden oder andere Traumata. Diese Themen belasten uns, häufig gibt es auch in diesen Momenten niemanden, der ausreichend für uns da ist, uns umsorgt, schützt, uns hält.
Zum Artikel »
8. June 2017 | Innere Medizin
Medizin – Wissenschaft oder Erfahrung?
Lindern und Heilen war im Altertum Aufgabe von „Priester-Ärzten“, deren Sicht von Krank-werden und Krank-sein immer ganzheitlich war; entsprechend war es selbstverständlich, Gebete und Riten therapeutisch mit Ernährungsregeln und speziellen Arzneien zu kombinieren.
Zum Artikel »
8. May 2017 | Psychotherapie
Was ist Körperpsychotherapie?
Die Körperpsychotherapie arbeitet mit dem Organismus als einer essentiellen Verkörperung des mentalen, emotionalen, sozialen und spirituellen Lebens.
Zum Artikel »
26. June 2019 | Ayurveda
Wenn wir Essen nicht vertragen
Zunehmenden Einschränkungen beim Essen führen zu massiven Qualitätseinbußen im täglichen Leben. Eine Ayurvedakur kann helfen.
Zum Artikel »
7. May 2020 | Yoga
Yin Yoga, das weibliche Prinzip im Yoga
Wir kennen Yin und Yang aus der chinesischen Philosophie. Die Polaritäten des Lebens, die sich wechselseitig ergänzen und zusammen gehören wie z.B. Einatmen und Ausatmen.
Zum Artikel »