Sie wünschen eine individuelle Beratung? Rufen Sie uns an: +49 8031 901090
Auge2

Ayurvedische Augenheilkunde – Teil 2

Im ersten Teil unseres Beitrags zur Ayurvedischen Augenheilkunde haben wir für Sie bereits einige Übungen und Anregungen zusammengestellt, um Ihre Augen – dem wichtigsten Sinnesorgan im Ayurveda – zu unterstützen und zu entlasten. Darüber hinaus können Sie mit einer gezielten Ernährung Ihr Pitta ausgleichen. Ist dieses in Balance, sind auch Ihre Augen gesund und strahlend.

 

Augen Wasser

Für einen guten Start in den Tag

Spritzen Sie sich jeden Morgen kaltes Wasser ins Gesicht und auf die Augen. Ihr Frühstück sollten Sie mit 5 Mandeln beginnen, die Sie über Nacht in Wasser einweichen – diese wirken sich positiv auf das Sehvermögen aus und mindern mentalen Stress. Auch ein warmer Brei mit Beeren ist zu empfehlen, den Sie mit 1 Teelöffel Amla-Pulver anreichern können. Dieses hilft, Ihr Pitta auszugleichen und kann auch gekochtem Gemüse oder Suppen zugefügt werden.

Ayurvedische Ernährung speziell für die Augen

Wie schon angesprochen, ist ein ausgeglichenes Pitta, genauer gesagt das Alochaka Pitta, für die Augengesundheit das Wichtigste. Um hierfür das Verdauungsfeuer zu stimulieren, sollten regelmäßig buntes Gemüse, süße Früchte, Triphala, Ghee, Gerste, Navara Reis, Trauben, Granatapfel sowie grüne Linsen auf dem Speiseplan stehen. Auch Brokkoli, Karotten, Mandeln und Fenchel zählen zu den Wohltätern für die Augen. Um Ihre Verdauung weiter anzukurbeln, können Sie nach dem Essen einige geröstete Fenchelsamen zu sich nehmen. Bei einem unausgeglichenen Pitta sollten Sie saure, salzige und scharfe Speisen vermeiden. Folgendes Kräutergetränk hat sich ebenfalls zur Stärkung der Augen bewährt:

Zutaten:
150 ml Ziegen- oder Mandelmilch
1 TL Shatavari Pulver
1 TL Kokosnusszucker
¼ TL Kardamompulver
1 TL zerkleinerte Mandeln

Erwärmen Sie die Milch, fügen die Gewürze hinzu und verwenden die Mandeln als Topping. Vor dem Schlafengehen eingenommen, hilft dieses Getränk brennende, rote und gereizte Augen zu entspannen, das Pitta auszugleichen und das Nervensystem zu beruhigen.

Frau trinkt Augen Drink
Stress-Release-Kuren

Manasanthy Kuren IM ROSANA

Eine ganzheitliche Kombination aus Yoga, Meditation, Atemübungen und Ayurveda-Anwendungen bei Stress sowie geistiger und seelischer Anspannung. Diese Behandlung hilft, Ihr Gleichgewicht auf allen drei Ebenen wiederherzustellen und ist eine wirkungsvolle Burnout-Prophylaxe.
Lernen Sie hier unsere authentischen Manasanthy-Kuren kennen»

Augenheilkunde im RoSana-Kurzentrum

Sie sehen: In Kombination mit ausreichendem Schlaf, den äußerlichen Anwendungen, die wir in der Ayurvedischen Augenheilkunde Teil 1 vorgestellt haben, sowie generellem Stressabbau können Sie selbst viel für die Gesundheit Ihrer Augen tun. Auch im Rahmen eines Aufenthalts im RoSana Kurzentrum, nehmen wir uns eventuellen Augenbeschwerden an: Hierbei konzentrieren wir uns zunächst darauf, Ihr Pitta und damit Ihr Verdauungsfeuer auszugleichen. Zudem bieten wir spezielle Anwendungen für die Augen an, wie beispielsweise Netra Dhara (Reinigung mit Kräuteressenz) oder aber Netra Tarpanam (Behandlung mit Ghee). Auch mit pflanzlichen Augentropfen sowie Kräuterverabreichungen haben wir bereits gute Ergebnisse erzielt, von denen auch Sie profitieren können.

 

[simple-author-box]
14. Juni 2021 | Ayurveda
Ayurvedische Augenheilkunde – Teil 1
So wie in der westlichen Naturheilkunde vom »Tor zur Seele« die Rede ist, sieht man im Ayurveda in den Augen die Verbindung des Menschen zur Welt. Mit diesen Tipps tragen Sie zur Gesunderhaltung Ihres Sehvermögens bei.
Zum Artikel »
31. Mai 2021 | Ayurveda
Pitta – das Dosha unserer Energie
In diesem Beitrag möchten wir uns mit Ihnen gerne Pitta näher ansehen – das Dosha der primären, funktionellen Energien im Körper. Dieses Dosha steht für Wärme oder Feuer und treibt die Transformation voran.
Zum Artikel »
9. April 2021 | Ayurveda
Ayurveda gegen Allergien
Es ist nicht zu leugnen: Immer mehr Menschen leiden unter Allergien, die sich in vielerlei Ausprägungen bemerkbar machen. Auch für Allergiker kann eine gezielte Ayurveda-Behandlung für Linderung sorgen – wir möchten dieses Thema für Sie näher beleuchten.
Zum Artikel »
10. Februar 2021 | Ayurveda
Vata – das wichtigste Dosha
In diesem Beitrag möchten wir uns explizit dem Vata und damit dem wichtigsten Dosha widmen: Es steuert all unsere Bewegungen sowohl körperlicher als auch geistiger Natur, reagiert auf Reize, reflektiert Begeisterung und Interesse und ist für die Steuerung des Blutflusses zuständig.
Zum Artikel »
19. Dezember 2017 | Ayurveda
Die Panchakarma Kur Teil III: Was kommt danach?
Die Panchakarma-Kur ist wie das Leben ein Prozess, der für unseren Organismus zunächst Arbeit bedeutet. Ist diese wie nach einem anstrengenden Tag vollbracht, dürfen wir zur Ruhe kommen.
Zum Artikel »
1. Dezember 2020 | Ayurveda Rezepte
Ayurvedische Plätzchen – Feines aus dem Ofen
Gesunder Genuss ist kein Widerspruch in sich – zur Weihnachtszeit will schließlich niemand auf knuspriges Gebäck und traditionelle Geschmackserlebnisse verzichten. Wir präsentieren Ihnen an dieser Stelle unsere Lieblingsrezepte für ayurvedische Plätzchen, die Sie sich ohne schlechtes Gewissen gönnen können. Schließlich stecken hier jede Menge gesunde und energiespendende Zutaten drin, die obendrein für Wohlfühlmomente sorgen …
Zum Artikel »