Sie wünschen eine individuelle Beratung? Rufen Sie uns an: +49 8031 901090
RoSana Yoga

Schutz- und Hygienekonzept

Wir haben eine besondere Verantwortung für alle Yogis und Yoginis und für uns selbst. Für einen freudvollen Verlauf bei den Yogakursen bitten wir Euch nach wie vor folgende Schutzmaßnahmen einzuhalten:

 

  • Wir bitten jede*n Teilnehmer*in bei Erkältungssymptomen zu Hause zu bleiben, bis alle Symptome verschwunden sind.
  • In allen Räumen des RoSana sowie im Außenbereich herrscht das offiziell gültige Distanzgebot von mindestens 1,5 Metern. Dies gilt auch im Quellensaal. Eine entsprechende Bodenmarkierung zum Ausrollen der Yogamatte in der Mitte der Markierungslinien ist angebracht.
  • Kommt möglichst bereits in Yogakleidung an.  Auch in der Umkleide ist auf den Mindestabstand zu achten. 
  • Bitte verzichtet auf Körperkontakt zur Begrüßung und Verabschiedung.
  • Im Eingangsbereich sind Spender für Desinfektionsmittel bereitgestellt. Bitte desinfiziert Euch nach Betreten des RoSana die Hände.
  • Yogamatte, Decke und benötigte Hilfsmittel bitten wir selbst mitzubringen. Wir halten in unserem Laden entsprechende Yogauntensilien zum Kauf bereit.
  • Alle Kontaktflächen werden nach jeder Yogastunde gründlich gereinigt und desinfiziert.
  • Wir sorgen für eine gute Belüftung des Raumes.

 

Vielen Dank für Eure Kooperation und viel Freude und Gesundheit beim Yoga.

Euer RoSana Yoga-Team

3. April 2022 | RoSana Allgemein
Schutz- und Hygienekonzept
Als Ayurveda Kurzentrum hat für uns die Gesundheit unserer Gäste und Angestellten immer höchste Priorität. Um einen sicheren und angenehmen Aufenthalt zu gewährleisten, möchten wir Sie bitten, sich an unser Hygienekonzept zu halten.
Zum Artikel »
26. September 2018 | Psychotherapie
Mitgefühl mit mir selbst
Wir erleben Leid und Schmerz im Leben z.B. durch Verlassen werden oder andere Traumata. Diese Themen belasten uns, häufig gibt es auch in diesen Momenten niemanden, der ausreichend für uns da ist, uns umsorgt, schützt, uns hält.
Zum Artikel »
20. December 2017 | RoSana Allgemein
Pater Jacques im RoSana – Eine besondere Begegnung
Pater Jacques ist ein besonderer Mensch. Den Rücken gebeugt von einer chronischen Krankheit, Dauerschmerzen und dennoch ein Strahlen in den Augen voll Wärme und Menschenliebe…
Zum Artikel »
3. December 2020 | Psychotherapie
Stress lass nach – 10 Tipps für mehr Entspannung
Jeder von uns kennt Situationen, in denen uns scheinbar alles über den Kopf wächst. Manches Mal ist Stress zwar durchaus positiv und motiviert uns, zum Dauerzustand sollte er jedoch nicht werden. Hier einige Anregungen für Ihr Anti-Stress-Programm
Zum Artikel »
19. December 2017 | Ayurveda
Die Panchakarma Kur Teil III: Was kommt danach?
Die Panchakarma-Kur ist wie das Leben ein Prozess, der für unseren Organismus zunächst Arbeit bedeutet. Ist diese wie nach einem anstrengenden Tag vollbracht, dürfen wir zur Ruhe kommen.
Zum Artikel »
7. May 2020 | Yoga
Yin Yoga, das weibliche Prinzip im Yoga
Wir kennen Yin und Yang aus der chinesischen Philosophie. Die Polaritäten des Lebens, die sich wechselseitig ergänzen und zusammen gehören wie z.B. Einatmen und Ausatmen.
Zum Artikel »