Seite auswählen

Das finden sie bei uns

Westliche und östliche Medizin – und Sie im Mittelpunkt
Interdisziplinaerer Ansatz
Westliche und östliche Medizin – Zusammen sind wir stärker

Für komplexe Probleme gibt es keine einfachen Lösungen! Die individuelle Konstitution birgt Anfälligkeiten und Schwachstellen. Lebensstil, Ernährung, Konflikte und soziales Umfeld wirken ebenso krankmachend wie Bakterien, Viren oder Toxine. Jede Krankheit hat ihre eigenen individuellen Reaktionen auf körperlicher, emotionaler und geistiger Ebene.

Wir achten nicht nur auf die Befunde der Krankheiten, sondern berücksichtigen auch die Ursachen des Krankwerdens.

Oft überlagern sich verschiedene Aspekte und verlangen differenziertes Vorgehen und eine interdisziplinäre Therapie.

Ein Beispiel für die erfolgreiche Zusammenarbeit unserer medizinischen Disziplinen ist die Kombination von Ayurveda und Osteopathie. Gerade bei besonders lang zurückliegenden Verletzungen wie Brüchen oder Operationen können durch eine typengerechte Vorbereitung der Gewebe Schmerzgedächtnis, kompensierte und dekompensierte Fehlhaltungen erkannt und in der Reihenfolge des Auftretens aufgelöst werden.

Die Fachgebiete im RoSana arbeiten Hand in Hand – etwa durch homöopathische Unterstützung während und nach einer Ayurveda-Kur, psychotherapeutische Begleitung während der Behandlungen oder zusätzliche Akupunktur. Oftmals ist gerade die Verknüpfung verschiedener therapeutischer Ansätze – also eine Interdisziplinäre Therapie – der Schlüssel zum Therapie-Erfolg.