Ihr persönlicher Weg zur Gesundheit

Der Kurablauf im RoSana

Wir heißen Sie willkommen! Nutzen Sie Ihren Aufenthalt im RoSana, um sich ganz auf sich zu besinnen,
zur Ruhe zu kommen und alle Inspirationen gleich schon hier in Ihr Leben zu integrieren.

Nachdem Sie in aller Ruhe im RoSana angekommen sind, erhalten Sie eine Hausführung, um sich mit allen Bereichen vertraut zu machen. Einer unserer Ayurveda-Experten widmet sich Ihnen in einem ausführlichen Aufnahmegespräch inklusive Pulsdiagnose. Hier legen wir Ihren ganz auf Sie zugeschnittenen Kurplan mit Ayurveda-Anwendungen fest. Eine kurze internistische Konsultation findet in der Regel am Montag nach Ihrer Anreise statt. Wir schlagen bei Bedarf interdisziplinäre Behandlungen wie Osteopathie, Psychotherapie, Akupunktur oder Homöopathie vor. Sie entscheiden, ob Sie dies ergänzend in Anspruch nehmen möchten. Es besteht auch die Möglichkeit eines internistischen Check-ups.

Der übliche Tagesablauf beginnt mit morgendlichen Yoga-Übungen unter professioneller Anleitung. Es folgen ein ayurvedisches Frühstück und der berühmte ayurvedische Champagner – abgekochtes Wasser mit großer Heilwirkung – oder Kräuter- oder Ingwertee. Vor- und/oder nachmittags haben Sie ayurvedische Anwendungen oder Osteopathie, Akupunktur, Psychotherapie und begleitende Gespräche. In der Mittagspause verwöhnen wir Sie mit einem dreigängigen ayurvedischen Mittagsmenü, nachmittags mit einem frisch gepressten Saft. Um 17.30 Uhr gibt es ein leichtes Abendessen. Das Rahmenprogramm besteht abwechselnd aus Abendyoga

oder Vorträgen zu Ayurveda und anderen Gesundheitsthemen, Atemübungen und Meditation. Ansonsten steht Ihnen Ihre anwendungsfreie Zeit zur freien Verfügung.

Bei einer Panchakarma-Kur ist der Tagesablauf ähnlich, allerdings durch verschiedene Maßnahmen ergänzt. In der Vorbereitungsphase führen wir Ölmassagen und Wärmeanwendungen durch. Soweit es angezeigt ist, erhalten Sie morgens über 3 bis 7 Tage mit Kräutern aufbereitetes Ghee. In der Haupt- oder Ausleitungsphase werden je nach Indikation verschiedene Ausleitungsverfahren angewendet. In der Anschluss- oder Aufbauphase beginnt die Regeneration Ihrer Körperfunktionen durch aufbauende Anwendungen.

Ayurvedische Reinigungskuren sind Zeiten tiefster Entspannung, Regeneration und Transformation, nicht nur körperlich, sondern auch auf der geistig-seelischen Ebene. Dazu muss unsere Physiologie auch eine gewisse Energie bereitstellen. Sie sollten sich deshalb möglichst keinen größeren Anstrengungen aussetzen. Yoga-Übungen und Spaziergänge sind jetzt die beste Bewegung.

AYURVEDA-KUREN IM ROSANA

zu unseren Angeboten »