Sie wünschen eine individuelle Beratung? Rufen Sie uns an: +49 8031 901090

×

MAGEN-DARM-ERKRANKUNGEN

Die enorme innere Oberfläche unseres Verdauungstrakts bringt uns Tag für Tag in Kontakt mit allem, was wir uns bewusst und manchmal auch gedankenlos einverleiben. „Lebens-Mittel“ nehmen wir ebenso auf wie Toxine. In komplexen Zusammenhängen gestalten Nahrung und Emotionen das Gelingen oder Scheitern vielfältiger Abläufe. Nicht selten verlieren wir das gesunde Gefühl dafür, was uns in unserer Mitte gut tut oder nicht.

Schmerzen, Sodbrennen, Blähungen, Durchfälle oder Verstopfung machen deutlich, dass etwas gründlich schiefläuft in unserem Inneren – dabei entwickeln sich Krankheiten oft aus funktionellen Stadien (noch ohne organische Befunde) bis zu teilweise schweren und manchmal tödlichen Magen-Darm-Erkrankungen (Entzündungen, Polypen, Karzinome).

KRANKHEITEN IM FOKUS
  • Entzündungen von Magen und Zwölffingerdarm haben verschiedene Ursachen, die wir im RoSana aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten.
  • Entzündungen der Darmschleimhaut beruhen auf falschem Ess-Verhalten und Verzehr ungesunder Nahrungsmittel, lassen sich aber auch psychosomatisch erklären.
  • Bei Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa richten sich Antikörper gegen Zellen der Darmschleimhaut und lösen chronische Entzündungen aus (Autoimmun-Reaktion).
  • Durchfälle sind Resultat der genannten Krankheitsprozesse, ihre Behandlung muss immer alle möglichen Ursachen berücksichtigen.
  • Stuhlverstopfung bedeutet, dass unsere „Müllabfuhr“ nicht funktioniert, Toxine werden durch lange Verweildauer des Stuhles im Darm vermehrt aufgenommen.
AYURVEDA IM ZENTRUM

„Ama“ bedeutet Ablagerung oder Schlacke und ist aus ayurvedischer Sicht eine der zentralen Ursachen für chronische Magen-Darm-Erkrankungen. Zahlreiche ayurvedische Anwendungen nutzen den Darm als Ausscheidungsorgan und tragen zur Optimierung von Regulation bis in den immunologischen Bereich bei.

Prävention…

… bedeutet Verstehen und Verändern! Innere Medizin, Ayurveda und Körperpsychotherapie ergänzen sich bei Krankheiten von Magen und Darm in idealer Weise. Am Besten schon vorbeugend!

Unsere Magen und Darm Kuren

Die folgenden Programme sind Beispiele, wie Ihre Kur oder Therapie aussehen könnte. Die Kombinationen der einzelnen Disziplinen sind nach unserer Erfahrung für das betreffende Gesundheitsthema optimal. Wie all unsere Kurangebote, beinhalten auch die Magen Darm Kuren eine Erstkonsultation mit Pulsdiagnose, Kurbegleitung inklusive Lebensstil- und Ernährungsberatung durch einen unserer Ayurveda-Experten, eine ärztliche Konsultation sowie die ayurvedische Vollpension.

Erkrankungen-Magen-Darm-1

8 Tage
PRO PERSON 3.030 EURO*
zzgl. Zimmerpreis

mit Homöopathie  zzgl. 200 €
mit Körperpsychotherapie zzgl. 200 €
mit Akupunktur zzgl. 80 €


Anwendungen

2× Osteopathie


6× Abhyanga (Ganzkörper-Ölmassage)
2× Shirodhara (Stirnölguss mit Kopfmassage)
2× Kizhi (Wärmebehandlung mit Kräutersäckchen)
1× Nabhibasti (Bauch-Wärmebehandlung)
3× Basti (reinigende oder nährende Darmbehandlung)
1× Swedana (Kräuterdampfbad)

Zur Buchungsanfrage »

Erkrankungen-Magen-Darm-2

14 Tage
PRO PERSON 5.095 € EURO*
zzgl. Zimmerpreis

mit Homöopathie  zzgl. 200 €
mit Körperpsychotherapie zzgl. 300 €
mit Akupunktur zzgl. 160 €


Anwendungen

2× Osteopathie


7× Abhyanga (Ganzkörper-Ölmassage)
3× Shirodhara (Stirnölguss mit Kopfmassage)
3× Kizhi (Wärmebehandlung mit Kräutersäckchen)
3× Pizhichil (Ganzkörper-Ölguss synchron)
2× Fußmassage
1× Nabhibasti (Bauch-Wärmebehandlung)
5× Basti (reinigende oder nährende Darmbehandlung)
3× Swedana (Kräuterdampfbad)

Zur Buchungsanfrage »

WEITERE KUREN AUS UNSEREM ANGEBOT

Atemwege

Ohne Luft zum Atmen kein Leben!

Wir unterscheiden die oberen Atemwege mit Nase, Nebenhöhlen und Kehlkopf von den unteren Atemwegen mit Bronchien und den beiden Lungenflügeln. Zur Atmung gehören aber auch Muskeln, die Einatmen und Ausatmen erst möglich machen. Krankhafte Veränderungen im Bereich der Atemwege spüren wir meist sehr schnell.

Erfahren Sie mehr zu unseren interdisziplinären Kuren gegen Erkrankungen der Atemwege »

Hilfreich bei:

Chronische Bronchitis

Chronische Entzündung der Nasennebenhöhlen (Sinusitis)

Kehlkopfentzündungen

Heuschnupfen oder allergisches Asthma

Immunsystem

Abwehrschwäche und wiederkehrende Infekte

Es gibt verschiedene Gründe für ein geschwächtes Immunsystem, und Abwehrschwäche zeigt sich in ganz unterschiedlichen Krankheiten. Ayurveda, Innere Medizin, Körperpsychotherapie, Homöopathie und ergänzende Übungen zur Selbstanwendung tragen in ausgewogenem Verhältnis dazu bei, einem tiefgreifenden Wandel zu mehr innerer Harmonie und Gesundheit den Weg zu bereiten.

Erfahren Sie mehr zu unseren Kuren für Ihr Immunsystem » »

Hilfreich bei:

Wiederkehrende Infekte
z.B. Nasennebenhöhlen- oder Blasenentzündungen
Bronchitis
Harnwegsinfekten
Nierenbeckenentzündungen

Verzögerte Erholung (Rekonvaleszenz) nach Operationen oder Krankheiten

Haut

Haut – Grenze zwischen Inwelt und Umwelt

Die Haut stellt die Grenze unseres Organismus zu unserer Umwelt dar und ist damit vielfältigen physikalischen, chemischen, aber auch sozialen und psychischen Einflüssen ausgesetzt: Reize dringen ein und müssen verarbeitet werden, Stoffwechsel-Endprodukte werden über Talg und Schweiß ausgeschieden.

Erfahren Sie mehr zu unseren Kuren bei Hautkrankheiten »

Hilfreich bei:

Ekzeme der Haut

Schuppenflechte

Neurodermitis

Nesselsucht

Akne

Post-Chemo-Aufbau-Kur

Erlangen Sie Energie und Lebensfreude zurück

Tumorerkrankungen kosten Körper und Seele Kraft. Operation, Bestrahlung und Chemotherapie führen neben erwünschter Elimination von Tumorzellen zu weiteren Belastungen. Gerade jetzt ist es wichtig, Ihre Organfunktionen und das Abwehrsystem zu unterstützen. Mit vereinten Kräften tragen wir im RoSana dazu bei, dass Sie wieder Energie und Lebensfreude entwickeln können.

Erfahren Sie mehr zu unseren Post-Chemo-Kuren »

Hilfreich bei:

Fatigue

Übelkeit

Körperliche Schwäche

Emotionale Erschöpfung

Muskuläre Schwäche oder Taubheit

Rheumatische Erkrankungen

Wenn Gelenke schmerzen

Bei Gelenkschmerzen denken wir meist sofort an „Rheuma“, aber so einfach ist es nicht: Ganz unterschiedliche Krankheitsbilder gehören nach heutigem Wissen dazu, aber nicht jedes schmerzhafte Gelenk ist Zeichen einer rheumatischen Erkrankung. Ayurveda sieht als Ursache eine Überladung des Körpers mit „Schlacke“ (Ama). Diese kann im Rahmen unserer interdisziplinären Rheuma Kur schrittweise eliminiert werden.

Erfahren Sie mehr unsere interdisziplinären Rheuma Kuren »

Hilfreich bei:

Rheumatische Arthritis

Gelenkrheuma

Gelenkentzündung bei Schuppenflechte

Polymyalgie rheumatisch

Bewegungsapparat

Integrierte Schmerztherapie im RoSana

Das Zusammenspiel aus Wirbeln, Knochen, Gelenken, Sehnen und Muskeln ist ein komplexes Geschehen und daher in vielfältiger Weise auch anfällig für Störungen und Krankheiten. Unfälle, Verletzungen und Operationen können zu tiefgreifenden Funktionseinschränkungen und Schmerzen führen. Ayurveda und Osteopathie ergänzen sich in der Behandlung auf ideale Weise und machen chirurgische Interventionen und Schmerzmittel oft überflüssig.

Erfahren Sie mehr zu unseren Kuren für Ihren Bewegungsapparat »

Hilfreich bei:

Haltungsanomalien

Drohende Bandscheibenschäden

Fehlbelastungen von Gelenken

Rückenbeschwerden

Nackenschmerzen

Burnout

Ausgebrannt und erschöpft?

Das Burnout-Syndrom, eine typische und häufige Erkrankung unserer modernen Leistungsgesellschaft, bedeutet mehr als nur Erschöpfung! Die Betroffenen erleben sich in irritierender Weise als überfordert sowie beruflich und persönlich inkompetent. Es ist wichtig, bereits frühe Symptome einer Entwicklung zum Burnout ernst zu nehmen und die Betroffenen präventiv zu begleiten.

Erfahren Sie mehr zu unseren Interdisziplinären Burnout-Kuren »

Hilfreich bei:

Burnout

Folgen psychischer oder sozialer Überlastung