Sie wünschen eine individuelle Beratung? Rufen Sie uns an: 0049 8031 901090
ROSANA Ayurvedarezepte

Kokos-Mandel-Praline mit Mangosoße und Passionsfrucht

Rezepte für einen heißen Sommer

 

Zutaten

  • 8 EL Kokosflocken
  • 4 EL Mandelmus
  • 3 EL gepoppten Amarant oder Quinoa
  • 2 EL Honig
  • 1 EL Kokosmus
  • ½ Vanilleschote
  • 1 reife Mango
  • 1 Passionsfrucht
  • Beeren und Blüten zur Garnitur nach belieben (Ich habe Blaubeeren und Borretsch Blüten verwendet.)

Zubereitung

Die Mango schälen und entkernen und im Mixer sehr fein pürieren, gegebenenfalls etwas Wasser hinzufügen, um eine geschmeidige Konsistenz zu erhalten.

Den gepoppten Amarant oder Quinoa in einem Standmixer etwas vermahlen, die Vanilleschote der Länge nach halbieren, das Mark herauskratzen und mit den restlichen Zutaten bis auf einen kleinen Teil der Kokosflocken, in denen die Pralinen später gewälzt werden, zu einer geschmeidigen Masse vermengen und diese für 10 Minuten ruhen lassen.

Dann 4 Kugeln formen und die Kugeln in den restlichen Kokosflocken wälzen.

Anrichten:

Etwas Mangosoße in die Mitte eines Tellers geben und mit der Rückseite eines Löffels ein bis zwei Mal auf die Soße klatschen, sodass diese verspritzt.

Die Kokoskugel darauf geben und mit einem Viertel der Passionsfrucht, den Beeren und den Blüten dekorieren.