Seite auswählen

Krankheiten von magen und darm

Die große innere Oberfläche unseres Verdauungstraktes bringt uns täglich in Kontakt mit „Lebens-Mitteln“ und vielfältigen Schadstoffen. Auch Emotionales schlägt sich oft auf die Verdauung. Schmerzen, Sodbrennen, Blähungen, Durchfälle oder Verstopfung machen deutlich, dass etwas gründlich schiefläuft in unserem Inneren. Aus funktionellen Beschwerden können sich auf die Dauer oft schwere, manchmal tödliche Erkrankungen entwickeln.
KRANKHEITEN IM FOKUS
  • Entzündungen von Magen und Zwölffingerdarm haben verschiedene Ursachen, die wir im RoSana aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten.
  • Entzündungen der Darmschleimhaut beruhen auf falschem Ess-Verhalten und Verzehr ungesunder Nahrungsmittel, lassen sich aber auch psychosomatisch erklären.
  • Bei Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa richten sich Antikörper gegen Zellen der Darmschleimhaut und lösen chronische Entzündungen aus (Autoimmun-Reaktion).
  • Durchfälle sind Resultat der genannten Krankheitsprozesse, ihre Behandlung muss immer alle möglichen Ursachen berücksichtigen.
  • Stuhlverstopfung bedeutet, dass unsere „Müllabfuhr“ nicht funktioniert, Toxine werden durch lange Verweildauer des Stuhles im Darm vermehrt aufgenommen.
AYURVEDA IM ZENTRUM

„Ama“ bedeutet Ablagerung oder Schlacke und ist aus ayurvedischer Sicht eine der zentralen Ursachen für chronische Krankheiten. Zahlreiche ayurvedische Anwendungen nutzen den Darm als Ausscheidungsorgan und tragen zur Optimierung von Regulation bis in den Immunologischen Bereich bei.

Prävention…

… bedeutet Verstehen und Verändern! Innere Medizin, Ayurveda und Körperpsychotherapie ergänzen sich bei Krankheiten von Magen und Darm in idealer Weise. Am Besten schon vorbeugend!

MAGEN & DARM

Eine optimale Verdauung ist Voraussetzung für einen vitalen Körper und frischen Geist
An 8 Tage, pro Person ab 2.610 €

zum "MAGEN & DARM"-Programm »

DAS ROSANA KUR- & GÄSTEHAUS

zu den Zimmerpreisen »