Sie wünschen eine individuelle Beratung? Rufen Sie uns an: 0049 8031 901090

Corona-Pandemie – 12 Tipps was Sie selbst tun können

Psychischer, sozialer und wirtschaftlicher Stress im Rahmen der Corona-Pandemie schwächen unser Immunsystem. Wann werde ich geimpft? Bringt Impfung wirklich eine stabile und lange anhaltende Immunität? Wird es irgendwann wirksame Medikamente gegen das Virus geben? Für viele von uns sind diese Fragen schwer auszuhalten und noch schwerer vernünftig einzuordnen. Was können wir tun? Hier erhalten Sie 12 Tipps wie Sie Ihr Immunsystem stärken können.

Zuhören!

Wer besonders schnell und laut seine Meinung zum Besten gibt, hat manchmal sogar Recht, oft auch nicht! „Meinung“ ist nicht unbedingt auch Wissen und Tempo garantiert nicht immer vorausgegangene Reflexion. Um zu verstehen, haben Innehalten und Zuhören große, leider oft verkannte Bedeutung.

Medizin – Wissenschaft oder Erfahrung?

Lindern und Heilen war im Altertum Aufgabe von „Priester-Ärzten“, deren Sicht von Krank-werden und Krank-sein immer ganzheitlich war; entsprechend war es selbstverständlich, Gebete und Riten therapeutisch mit Ernährungsregeln und speziellen Arzneien zu kombinieren.

Kommt Erkältung von Kälte?

Ja und nein, denn wie so oft ist der Sachverhalt ein kleines bisschen komplizierter! Natürlich sind es vordergründig die Viren, die Schnupfen und andere Erkältungssymptome auslösen. Eine sichere Immunität dagegen aufzubauen (etwa durch Impfung) ist nahezu unmöglich, da es mehr als 150 Rhino-Virus-Typen gibt.