Seite auswählen
ROSANA AYURVEDA

Unsere Ayurveda-Therapeutin Nina Walter

Schon in jungen Jahren reiste ich nach Indien und lernte dort Kultur, Spiritualität, Land und Leute kennen und lieben. Immer wieder zog es mich dorthin und auf diesen Reisen begegnete mir die ayurvedische Heilkunst, die mich gleich begeisterte und faszinierte. Ich verschlang Bücher über Ayurveda, begegnete ayurvedischen Vaidyas und wollte in Benares an der University Ayurveda studieren. Doch dies gestaltete sich schwieriger als gedacht und aus familiären Gründen verwarf ich die Idee und machte stattdessen eine Heilpraktikerausbildung in Deutschland. Während dieser Ausbildung entdeckte ich meine Begeisterung für die Heilkraft, die in den Händen liegt. Nach der Prüfung zum Heilpraktiker bekam ich in den Genuss eine 4 händige Abhyanga zu bekommen. Dies berührte mich so tief, dass ich das unbedingt lernen wollte. So machte ich meine Ausbildung zum Ayurveda Massage Therapeuten und einige Weiterbildungen in Ayurveda. Seitdem habe ich in Hotels und Ayurvedazentren  so wie auch in eigener Praxis gearbeitet, Erfahrungen gesammelt und meine Kenntnisse weiterentwickelt. Im RoSana kann ich nun meine Fähigkeiten im Ayurveda-Team einbringen. Das heilsame Zusammenspiel der verschiedenen Naturheilverfahren im RoSana finde ich berührend und bereichernd. Ich bin sehr glücklich und dankbar seit 2015 im RoSana zu arbeiten. Ein wunderschönes Haus und ein nettes fröhliches Team.

 

Einen weiteren Schatz, den ich aus meinen Reisen nach Indien mitgebracht habe sind die mantrischen Gesänge. Ich habe dort viele Tempel und Ashrams besucht und bin tief berührt von der heilsamen und stillen Kraft der Mantren.

Diesen Schatz möchte ich mit Ihnen teilen. So leite ich gemeinsam mit meiner Kollegin Caroline Böhme, die eine wundervolle und begnadete Geigerin und Musikerin ist, die Mantren- und Klangabende im RoSana. An diesen Abenden singen wir gemeinsam Mantren und spirituelle Lieder aus verschiedenen Traditionen: tibetisch, vedisch, christlich, u.a. und wir begleiten auf dem Harmonium und der Geige. Zum Abschluss leiten wir noch eine entspannende Klangreise an.

Der nächste Klangabend findet am Karsamstag 20.4. um 19:00 statt.

 

Nina Walter